Was ist das für ein Ding?

Exposition

Mit ihren 70.000 Dokumenten und Werken ist der Reichtum der Sammlungen der  Bibliothèque Humaniste nicht mehr unter Beweis zu stellen. Die Eintragung der Bibliothek von Beatus Rhenanus in das Register des Weltdokumentenerbes der UNESCO zeugt von der Universalität der in Sélestat aufbewahrten Sammlungen.

Aber wissen Sie, dass die Bibliothek mehrere Jahrhunderte lang Hunderte von Objekte im Rahmen von Schenkungen, Vermächtnissen und Depots erhalten hat, die ein breites Panorama der Geschichte der Stadt und des Mittelelsass darstellen? Eine Sammlung mit knapp 2000 Gemälden, Dekorationsgegenständen, Möbeln und Textilien unterschiedlichster Qualitäten.

Diese Ausstellung zeigt die Vielfalt der Objektsammlung der Bibliothèque Humaniste. Sie entdecken dort bemerkenswerte Werke rheinländischer Kunst, aber auch unwahrscheinliche Gegenstände, von denen man weder weiß, woher sie stammen, noch welche Funktion sie haben!

15. Sept. bis 31. Dez. 2018

September / Dezember
Dienstag bis Sonntag, 10:00–12:30 Uhr/13:30–18:00 Uhr

Oktober / November
Dienstag bis Sonntag, 13:30–17:30 Uhr

Montag : geschlossen

Entdeke die Ausstellung

 

 


Diese Ereignisse können Sie auch interessieren :